MeinHerbacin

Login

ALOE VERA

Die äußere und innere Verbindung von Aloe Vera in der Kosmetik ist äußerst vielfältig, weshalb Aloe Vera auch einer der am häufigsten verwendete Wirkstoffe bei Hautpflege- und Heilmitteln ist.
Bild 1 von 3

Brüchige & rissige Nägel? Das muß nicht sein.

Finger- und Fußnägel verraten viel über den Menschen und brauchen regelmäßige Pflege. Doch Achtung: Knipser oder Scheren sind tabu, da der der Nagel beim Schneiden wegbrechen und die oberste Nagelschicht verletzt werden kann. Gesunde Ernährung, eine gute Nagelfeile und die richtigen Naturprodukte wirken dagegen Wunder.

Die einfachste Lösung wäre natürlich, direkt auf unsere bewährten wuta@kamille Soft, Lavendel und Wildrose Handcremes oder als SOS-Intensivkur auf unseren wuta®kamille Hand-und Nagelbalsam zurückzugreifen; und für Ihre Füße bietet sich Herbacin Foot Care Fuß Creme als perfekte Lösung an. Herbacin Pflegerezepturen kombinieren das Wissen alter Hausmittel mit moderner Naturkosmetik auf optimale Weise. Doch für den Fall, dass Ihnen unsere Produkte einmal ausgehen sollten, haben wir an dieser Stelle ein paar solide Pflegetipps aus der Herbacin Kräuter- Apotheke für Sie zusammengetragen, die Ihnen mit Sicherheit aus der Patsche helfen werden.

Bewährte Hausmittel-Tipps:

Reiben Sie Ihre Nagelhaut ab und zu mit Nagel- oder Olivenöl ein und schieben Sie sie vorsichtig nach hinten. Wichtig dabei: Sie sollten überschüssige Nagelhaut nie abschneiden oder mit Nagelhautentferner einpinseln. Auch auf Nagelhärter empfehlen wir zu verzichten. Er trocknet die Nägel nur aus und macht sie auf Dauer brüchig. Bei gelben Fingernägeln - z.B. durch´s Rauchen - hilft oftmals schon das Abreiben mit oder das Hineingreifen in eine Zitrone. Das verleiht Ihren Nägeln gleichzeitig mehr Festigkeit. Wollen Sie Ihren Händen und Fingernägeln etwas Gutes tun, ist eine Handpackung genau das Richtige. Kosmetikerinnen vertrauen dabei oftmals auf wuta®kamille Hand-und Nagelbalsam: Diesen oder Olivenöl großzügig auf Haut und Nägel auftragen, dann in einen Baumwollhandschuh schlüpfen und gut über Nacht einwirken lassen. Ein wahrer Jungbrunnen für Hände, Nagelhaut und Fingernägel. Für Ihre Füße das Gleiche: Herbacin Foot Care Fuß Creme oder Olivenöl auftragen, Socken drüberziehen, einwirken lassen - und fertig. Herrlich!

Ursachenbehebung leicht gemacht.

Nikotin, Alkohol und ein hoher Stressfaktor begünstigen Nagelspliss und brüchige Nägel, lassen sie stumpf und ungesund aussehen Wer diese negativen Lifestyle- Faktoren reduziert oder gänzlich vermeidet, wird bereits in wenigen Wochen feststellen, dass seine Nägel gesünder aussehen und stark nachwachsen. Doch auch Eisenmangel kann die einzelnen Nagelschichten brüchig werden lassen. Gerade bei Frauen vor der Menopause ein typisches Problem.

Grundsätzlich ist Folgendes festzuhalten, wenn Sie Hände, Nagelhaut, Fuß- und Fingernägel gepflegt halten wollen:

1. Auf eine gute vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung achten: Biotin (Vitamin H) macht Ihre Nägel widerstandsfähiger und ist in Eigelb, Haferflocken und Reis enthalten. Auch Kieselerde oder Milchprodukte (Kalzium), Vitamin A, Magnesium und Vitamin B halten Ihre Nägel rundum gesund.

2. Regelmäßig z. B. wuta@kamille Handcreme Soft, Lavendel oder Wildrose verwenden. Für Ihre Füße empfehlen wir Foot Care Fuß Creme.

3. Einmal täglich wuta®kamille Hand-und Nagelbalsam oder Olivenöl ins Nagelbett einmassieren.

4. Fuß- und Fingernägel keinesfalls abknipsen oder Schneiden, sondern vielmehr regelmäßig feilen, um Nagelbruch zu vermeiden.